Weihnachtsbutterplätzchen

Heute mal etwas anderes auf meinem Blog. Keine Rezension und auch nichts im Zusammenhang mit Büchern. Obwohl, wer mag zu dieser Zeit nicht ein paar selbst gebackene Plätzchen zu seinem Buch? Ich bin jedenfalls süchtig nach Weihnachtsplätzchen und das das Backen mir auch noch Spaß macht, ist ein schöner Nebeneffekt.


Habt ihr eine bestimmte Lieblingssorte an Plätzchen oder esst ihr (so wie ich) einfach eigentlich alle gerne? Ich bin gespannt ob euch mein Rezept gefällt, lasst es mich wissen 😊

Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren! 


Für ca. 40 Stück

200g Butter
120g Zucker
1 Prise Salz
2 TL Vanillinzucker
1 Eiweiß
350g Mehl

1.
Die weiche Butter in einer Schüssel glatt rühren, Zucker, Salz, Vanillinzucker und Eiweiß dazugeben. Zehn Minuten mit dem Handmixer schaumig rühren. Mehl daruntermischen und alles schnell Zusammenkneten. In Folie einwickeln und zwei Stunden in den Kühlschrank ruhen lassen.

2.
Backofen auf 200 Grad vorheizen.

3.
Den Teig auf einer bemehlten Fläche 2 mm dick ausrollen. Plätzchen nach Lust und Laune mit verschiedenen Formen ausstechen. Auf ein Backpapier belegtes Blech legen und in die Mitte des Backofens schieben, 8 bis 10 Minuten backen. 

Glasur

175g Puderzucker durch ein Sieb streichen und mit 2-3 EL Zitronensaft glatt rühren. Bunte Perlen zum verzieren verwenden. Die Glasur kann mir Lebensmittelfarbe eingefärbt werden.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Rezension zu Lizzy Carbon - und der Klub der Verlierer von Mario Fesler

Autor: Mario Fesler Verlag : Magellan Genre : Kinder-/ Jugendbuch Preis: 14,95 € (Hardcover) Vorab ➜   Vielen Dank an den ...