Direkt zum Hauptbereich

Posts

Rezension Never loved before von Monica Murphy

Autor: Monica Murphy
Verlag: Heyne
Genre: Roman/ Drama
Preis: 9,99 €
Seitenzahl: 512
Danke an das Bloggerportal für das zugesandte Rezensionsexemplar! 



Klappentext Vor langer Zeit, als ich fünfzehn und eine komplett andere Person war, habe ich einem Mädchen das Leben gerettet. Ich habe nur ein paar Stunden mit ihr verbracht, aber irgendwie entstand eine Verbindung – und seitdem war ich nicht mehr derselbe. Niemand versteht, was wir durchgemacht haben. Niemand weiß, was es bedeutet, wir zu sein. Wir haben überlebt, aber ich fühle mich nicht, als ob ich richtig leben würde – bis jetzt. Acht Jahre später habe ich sie gefunden. Ich will, dass sie zu mir gehört. Aber sie wird mich für immer hassen, wenn sie herausfindet, wer ich wirklich bin.
Inhalt ACHTUNG. In diesem Buch wird ein ernstes Thema angesprochen und thematisiert unter anderem Misshandlung und Vergewaltigung.

Mit 13 Jahren wurde Katie verschleppt, misshandelt und vergewaltig. Sie konnte aus den Fängen ihres Peinigers fliehen – mit Hi…
Letzte Posts

Mein Lesemonat Juni

Viel Spaß beim Stöbern und schreibt mir gerne, welche Bücher ihr so im Juni  gelesen habt ☺️


Noch aus Mai beendet: 
Save You von Mona Kasten ⭐⭐⭐⭐ / 5
Gelesen im Juni:
Mein Sommer auf dem Mond von Adriana Popescu ⭐⭐⭐⭐ / 5

Simon vs. the Homo Sapiens Agenda von Betty Albertalli ⭐⭐⭐⭐ / 5

Acht Städte, sechs Senioren, ein falscher Name und der Sommer meines Lebens von Jen Malone ⭐⭐⭐⭐ / 5

Die letzte erste Nacht von Bianca Iosivoni ⭐⭐⭐⭐ / 5
Spinster Girls -  Was ist schon normal? von Holly Bourne ⭐⭐⭐⭐ / 5
Conni und die Katzenliebe ⭐⭐⭐⭐⭐ / 5
Angefangen:  Jeder Tag ein Neuanfang von Jana Walter

Rezension zu Die letzte erste Nacht von Bianca Iosivoni

Autor: Bianca Iosivoni
Verlag: LYX - Bastei Lübbe
Genre: New Adult
Preis: 10,00 €
Seitenzahl: 400 Seiten (Taschenbuch)

Danke an Bastei Lübbe für das zugeschickte Rezensionsexemplar!



Klappentext Eine einzige Nacht kann dein ganzes Leben verändern …
Sie hätten niemals miteinander im Bett landen dürfen – das ist Tate und Trevor klar. Und schon gar nicht sollten sie den Wunsch verspüren, das Ganze zu wiederholen. Doch für die beiden ist es unmöglich, das Kribbeln zwischen ihnen zu ignorieren. Dabei kann Trevor auf keinen Fall erneut bei Tate schwach werden. Zu nah kommt die junge Studentin seinem dunkelsten Geheimnis: Während sie versucht, herauszufinden, warum ihr Bruder starb, setzt er alles daran, die Antwort auf diese Frage für immer vor ihr zu verbergen ...

"Frech, humorvoll, sexy!" Mona Kasten über Der letzte erste Blick
Die Firsts-Reihe:
1. Der letzte erste Blick
2. Der letzte erste Kuss
3. Die letzte erste Nacht


(Quelle Bastei Lübbe)
Inhalt Für Tate ist neben der Uni nur ein…

Rezension zu Acht Städte, sechs Senioren, ein falscher Name und der Sommer meines Lebens von Jen Malone

Autor: Jen Malone
Verlag: Magellan Verlag
Genre: Jugendbuch
Preis: 17,00 €
Seitenzahl: 320 Seiten

Vielen Dank an den Magellan Verlag für das Rezensionsexemplar!  ❤️



Klappentext Aubree kann es nicht fassen: Ausgerechnet sie, eher Typ Couch-Potato als Globetrotterin, soll eine Europa-Busreise für Senioren leiten. Und sich dabei auch noch als ihre ältere Schwester Elizabeth ausgeben, der sie einen Gefallen schuldet. Das kann doch niemals gut gehen! Tatsächlich hat Aubree gleich von Beginn an alle Hände voll zu tun, um ihre Maskerade aufrechtzuerhalten und nicht von einem Fettnäpfchen ins nächste zu stolpern. Als sie langsam feststellt, dass ihre skurrile Truppe vielleicht doch gar nicht so übel und Fernweh keine merkwürdige Krankheit ist, stößt ein unerwarteter Gast dazu und wirbelt alles durcheinander – Aubrees Gefühlswelt inklusive. Nun muss sie entscheiden, wer sie wirklich sein will.
Inhalt Aubree ist das Nesthäkchen der Familie Sadler, wird stark bemuttert, von ihren Eltern in Watte…

Neuzugänge Mai/ Juni

SO, ihr Lieben jetzt gibt es endlich mal seit langem ein Post über meine Neuzugänge. Denn ich habe mir wirklich vorgenommen gehabt, einfach erstmal eine Pause von Buchkäufen und Anfragen von Rezensionsexemplaren zu machen und mich dafür mehr um meinen SUB zu kümmern. Was bisher auch wirklich gut geklappt hatte, aber ich konnte dann doch nicht widerstehen, weil einfach wieder viel zu guter Lesestoff erschienen ist.

Zwar nimmt mein SUB dadurch nicht gerade ab und ich weiß schon lange nicht mehr, wie ich all die Bücher in meinen Regalen lesen soll, aber dieses Problem kennen wir wahrscheinlich alle! Jetzt hoffe ich einfach nur, dass ich genug Zeit finde um dieses kleinen, feinen Stapel an neuen Büchern schnellstmöglich abzuarbeiten, bevor ich wieder in neue Versuchung gerate 😅

Wie immer freue mich über jedes Kommentar von euch, sei es welche der Bücher auch bei euch zu Hause eingezogen sind oder welches der Bücher bereits von euch gelesen wurde ❤️


Jeder Tag ein Neuanfang von Jana Walter



D…

Mein Lesemonat Mai

…Und ZACK ist der Mai auch schon wieder rum und !hey!.. ich habe richtig was geschafft und war sehr fleißig am Lesen. Hätte ich gar nicht gedacht, weil ich davon ausgegangen bin, diesen Monat aufgrund von vielen Terminen und Events, kaum zum Lesen zu kommen. Allerdings hatte ich seit langem mal wieder einen richtigen Lesefluss, der hoffentlich auch noch weiter anhält.

Seid ihr auch zufrieden mit eurem Lesemonat? Schreibt mir gerne in die Kommentare, wenn ein Buch dabei ist, dass ihr auch gelesen habt und/ oder noch lesen möchtet 😊
Noch beendet aus April: Lizzy Carbon und die Wunder der Liebe von Mario Fesler
(4 / 5 ⭐️) Zur Rezi HIER entlang



Game of Passion von Geneva Lee (3 / 5 ⭐️)
Zur Rezi HIER entlang



Nicht weg und nicht da von Anne Freytag (5 / 5 ⭐️)



Beendet im Mai: Tote Mädchen lügen nicht von Jay Asher
(3 / 5 ⭐️)



Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken von John Green
(3 / 5 ⭐️)



When it´s real
(4 / 5 ⭐️)



SISU von Tanja Patzar
Zur Rezi HIER entlang
(4 / 5⭐️)



Royal Desire von Geneva L…

Rezension zu SISU von Katja Pantzar

Autor: Katja Pantzar
Verlag: Bastei Lübbe
Genre: Lifestyle
Preis: 20,00 €
Seitenzahl: 256 Seiten

Vielen Dank an Bastei Lübbe für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar!


Klappentext Sisu nennen Finnen die Haltung, auch in schwierigen Situationen den Mut zu bewahren und auf die innere Stärke zu vertrauen. Als Katja Pantzar nach Finnland zog, stellte sie auch schnell fest, dass die Menschen dort eine ganz besondere, zupackende Einstellung zum Leben haben. Neugierig machte sie sich auf die Suche nach dem Geheimnis von Sisu. Sie spricht mit Wissenschaftlern, Aktivisten und Freunden über die nordische Lebensweise, springt wortwörtlich ins kalte Wasser und stellt fest, dass man nackt die besten Gespräche führen kann. So weckte sie auch ihr eigenes Sisu und erklärt nun, wie wir alle dank Sauna, Liike on Lääke (Bewegung als Medizin) und einfacher Ernährung nicht nur gesünder, sondern auch glücklicher leben können.

Inhalt und meine Meinung Der Ratgeber, Achtgeber SISU von Katja Pan…