Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2018 angezeigt.

Mein Lesemonat März

Der März neigt sich dem Ende zu und mal wieder, ist ganz schnell ein Monat vorbei gegangen. Ich freue mich ja sehr auf den April. April bedeutet für mich einfach Frühling. Wenn denn dann auch endlich mal das Wetter richtig mitspielen würde...

Im März habe ich zwar nicht besonders viel geschafft zu lesen, da ich zurzeit am Umziehen bin und teilweise einfach noch das ein oder andere Chaos, in der neuen Wohnung, herrscht.

Dafür, dass ich allerdings kaum zu lesen gekommen bin, bin ich mit meinen gelesenen Büchern eigentlich wirklich zufrieden. 
Was habt ihr diesen Monat so gelesen? Was war eurer Monatsfavorit?

Rezension zu Daniel is Diffrent von Wesley King

Verlag: Magellan
Autor: Wesley King Genre: Jugendliteratur
Preis: 17,00€ Seitenzahl: 304 Seiten

Vielen Dank, an den lieben Magellan Verlag, für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar!



Klappentext Bloß nicht auffallen! Nach dieser Devise lebt Daniel, der einfach nur ein ganz normaler Dreizehnjähri- ger sein will. Deswegen hofft er die meiste Zeit, dass niemand seine komischen Angewohnheiten be- merkt – weder seine Familie noch sein bester Freund Max und schon gar nicht seine Traumfrau Raya. Als er plötzlich eine mysteriöse Nachricht erhält, ist es allerdings gar nicht mehr so leicht, sich zu ver- stecken. Denn das unbekannte „andere Sternenkind“ braucht seine Hilfe. Auf einmal wird aus Daniels Leben ein richtiger Krimi.

Mein Lesemonat Februar

Nachdem ich im Dezember und Januar eher weniger gelesen habe oder auch kaum zum lesen gekommen bin, wollte ich im Februar endlich mal wieder richtig durchstarten. Ob mir das gelungen ist?

Ich find,dass 4 gelesene Bücher, 1 angefangenes Buchs und 1 weiteres CR schon mal definitiv ein voller Erfolg sind. Tatsächlich habe ich so langsam auch das Gefühl, dass ich aus meiner Leseflaute herausfinde.
Wie viel habt ihr letzten Monat geschafft zu lesen?
Gelesene Bücher Passagier 23 von Sebastian Fitzek 

Verliere mich. Nicht. Von Laura Kneidl 
Fridgid von Jennifer L. Armentrout Du bist mein Feuer von Isabelle Ronin

Angefangen A Court of Mist and Fury von Sarah J. Maas
Weiteres CR Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

4 Neuerscheinungen aus dem März, auf die ich mich freue

Der März bringt ja so einiges an neuen Büchern. Vor allem in dieser März Woche sind viele neue Bücher erhältlich und daher möchte ich euch in diesem Blogpost kurz und knapp, die Neuerscheinungen zeigen, die schon jetzt ganz oben auf meiner Wunschliste stehen.

Rezension zu Du bist mein Feuer von Isabelle Ronin

Autor: Isabelle Ronin
Verlag: Harper Collins / Bastei Lübbe
Genre: New-Adult
Preis: 12,99 € (Broschiert)
Seitenzahl: 624 Seiten

Danke an Netgalley für das zur Verfügung gestellte E-Book als Rezensionsexemplar.






Klappentext Ein Blick auf die sinnlich tanzende Fremde im roten Kleid, und Caleb weiß: Er muss sie haben. Ein Zufall führt dazu, dass er Veronica Unterschlupf gewährt. Sie sieht in ihm nur den Sohn reicher Eltern, der nicht zu ihr, dem Mädchen aus schwierigen Verhältnissen, passt. Aber der verwöhnte Bad Boy will mit ihr etwas Echtes, Tiefes. Schnell merkt er, dass Veronica nicht leicht zu erobern ist: Sie vertraut nichts und niemandem. Aber Caleb ist bereit, die Schatten ihrer Vergangenheit zu vertreiben und jedes Hindernis, das sie trennt, zu überwinden. Auch wenn alle sagen, dass Veronica sein Ruin sein wird …
Inhalt Red aka Veronica ist pleite. Zum Leben hatte sie nie viel, aber nach dem Tod ihrer Mutter, fehlt ihr jegliche Unterstützung. Nachdem sie auch ihre Miete nicht me…